Ich habe am 25.09.2020 die Straße von Messina (Sizilien zum Festland Italien) in 1:10,10 Std. überquert. Dafür bin ich lt. GPS-Uhr 3.857m geschwommen.

Das Schwimmen hatte ich im Januar vor der Pandemie-Krise angemeldet und hatte das Glück, daß das Schwimmen tatsächlich stattfand.

Bereits einen Tag später wurde das gleiche Schwimmen, das als Ersatztermin für eine Absage der Veranstaltung im Sommer nachgeholt werden sollte, aufgrund böiger Winde abgesagt.