Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Freiwasserwettkämpfe ausgefallen. Als einer der wenigen Wettkämpfe fanden die Mittelrheinmeisterschaften statt, die zuvor jahrelang in der Regattabahn (Fühlinger See) in Köln stattfanden.

In diesem Jahr hatte man die Aggertalsperre in Gummersbach als Veranstaltungsort ausgewählt.

Als Teilnehmer war quasi die gesamte deutsche Freiwassernationalmannschaft am Start.

So gewann der Doppelweltmeister Florian Wellbrock die 10 km. Die Vizeweltmeisterin Finnia Wunram wurde ebenfalls über 10 km in einem sehr engen Einlauf 3.

Ich selber hatte mich dazu entschieden aufgrund der nicht so vielen Trainingskilometer nur die 500m + 2.500m zu schwimmen.

Bei den 500m belegte ich in 10:50 min. den 2. Platz in meiner Altersklasse.

Bei den 2.500m belegte ich in 58:40 min. den 4. Platz in meiner Altersklasse.