Im Tankumsee fand wieder die offenen Meisterschaft des Bezirks Braunschweig statt. Letztes Jahr war ich dort Bestzeit geschwommen, was aber dadurch getrübt wurde, dass alle mir bekannten Schwimmer "Superzeiten" schwammen und somit der Verdacht bestand, dass die Strecke einiges zu kurz war.

Diesmal mußte ich ganz schön kämpfen, denn auf einigen Streckenabschnitten war ziemlicher Gegenwind und da machte sich mein Trainingsrückstand doch bemerkbar.

Unter diesen Umständen war ich für die 5 km mit der Zeit von 1:53,25 Std. zufrieden. Damit erzielte ich den 1. Platz in der AK55, wobei ich aber keine gegner hatte.

Zumindest konnte ich im Gesamtfeld 2 Schwimmer deutlich hinter mir lassen.