Nach 2011 ( 2er-Staffel zusammen mit Bruno Dobelmann ) und 2012 ( Solo ) nahm ich das dritte Mal an diesem Schwimmen teil. Nach der Übernachtung im Rucksackhotel in Lübeck in der Nähe des Ziels wurden die Teilnehmer und Paddler von 2 Oldtimer-Omnibusse zum Startort in Rothenhusen gefahren.

Dort hatten wir zunächst mitteld hochgehaltenen Zetteln mit Nummern unsere Paddler zu suchen.

Mit dem Vorteil einer leichten Strömung der Wakenitz und auch der Neoprenanzug, den ich trug, konnte ich Strecke von 14 km in 4:54 Std. absolvieren. Damit belegte ich Platz 29 von 36 männlichen Finishern. Selbst drei Zweierstaffeln und fünf Viererstaffeln konnte ich hinter mir lassen.

Vorbereitung der Begleitkanus