Ich gehöre dem Jahrgang 1962 an und starte zur Zeit in der Altersklasse 50, ab 2017 dann in der AK 55.

Ich bin als kaufmännischer Angestellter in der Stahlindustrie beschäftigt.

 

Warum der Name "www.extremlangsamschwimmer.de" ?

Einerseits schwimme ich inzwischen Streckenlängen von bis zu knapp über 10 km, was man durchaus als Extremschwimmen bezeichnen kann, anderseits befinde ich mich selbst über kürzere Strecken meist "am Schwanz des Feldes". Häufig lasse ich nur ganz wenige Schwimmer hinter mir oder trage die "Rote Laterne" als Letzter des Feldes ins Ziel. Klar, wer möchte schon Letzter werden, aber ich tröste mich dann damit, dass vielfach die Teilnehmerfelder recht klein sind.

 

Warum eine eigene Homepage ?

Ich glaube, dass ich inzwischen eine Menge an außergewöhnlichen Wettkämpfen in den Sportarten Laufen, Triathlon und Freiwasserschwimmen absolviert habe, dass eine Berichterstattung über diese Veranstaltungen, gewürzt mit ein paar Bildern, auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollte.

Ich wünsche den hoffentlich vielen Besuchern meiner Homepage viel Spaß beim Schmökern.

Verbesserungsvorschläge, Ergänzungen, Korrekturen oder einfach Meinungsäußerungen könnt Ihr über den Menüpunkt "Kontakt" an mich herantragen.

Harald Weyh